Neuer Song, neues Video

Wenn ich an einem Projekt arbeite, drehe ich auch fast zeitgleich, ein dazu gehöriges Videotutorial was ich dann in iMovie schneide bzw. bearbeite und auf den Sozialen Netzwerken veröffentliche und je nach dem auch durch Werbung zum Beispiel auf Facebook verbreite.

Als Hintergrund-Musik verwende ich legale, lizenzfreie Musik von YouTube. Das Lied das ich zur Zeit als Hintergrund-Musik benutze, mein Intro und mein Outro, kann ich nicht mehr hören/sehen, wird Zeit für was neues und diese Veränderung will ich euch nicht vorenthalten. Ich habe aktuell 14 Video´s auf YouTube aus denen werde ich ein cooles Intro schneiden, das dann etwas professioneller aussehen wird als das was ich aktuell benutze. Und über diese radikale Veränderung werde ich ein Video-Tutorial drehen, indem ich euch zeigen werde, wie ich ein Video schneide bzw. in iMovie bearbeite, Hintergrund-Musik hinzufüge, Bilder einfüge und Schriftzüge einfüge und bearbeite. Sprich: ein Tutorial über ein Tutorial 🙂

Ich habe heute zwei Seiten, in denen lizenzfreie Musik angeboten wird, nach passenden Titeln durchkämmt und bin nach ein paar Stunden fündig geworden. Eines davon ist die YouTube Seite, unter den Punkt „Video Manager“, dann unten auf Musik klicken und schon öffnet sich eine Liste mit verschiedenen Genren. Die zweite Seite ist: https://incompetech.com . Hier bekommt man auch legal, lizenzfreie Musik. Die Seite ist ähnlich aufgebaut wie die Seite von YT, auch hier kann man sich durch die verschiedenen Genren durch hören. Was ich bei YT bevorzuge, ist dass neben dem Titel eine Anzeige steht, die einem zeigt, wie bekannt bzw. wie oft dieser Titel runter geladen wurde. Natürlich versuche ich mich auf die eher „unbekannten“ Songs zu konzentrieren, damit die Wahrscheinlichkeit diesen Song irgendwo anders zu hören sinkt. 

Selbstverständlich werde ich hier darüber berichten.

Follow me

Ardalan Paymardi

Hi, mein name ist Ardalan Paymardi. Ich bin der Autor, Gründer und Fotograf von apgrafie.
Follow me

Letzte Artikel von Ardalan Paymardi (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.