Fast fertig.

Und (fast) fertig ist mein neues Intro und die Dauer ist ca. 16 Sec. Hab versucht es so kurz zu halten wie es nur geht. Denn es gibt nichts schlimmeres als ein zu langsames Intro. Ich muss noch an den Übergängen ein wenig rum schrauben. Sobald ich wieder gesund bin und nicht so schei** aussehe (hab die Grippe), dreh ich das dazugehörige Video-Tutorial in dem ich euch zeigen werde wie ich das importiere, schneide, Musik aussuche bzw. hinzufüge. Ich habe alle Videos die ich gedreht und veröffentlicht habe, auch für mich in einer guten Qualität gespeichert. Aus diesen gespeicherten Videos habe ich mein Into gemacht. Hier ein kleiner Vorgeschmack in form einer Screenshot von iMovie:

Bildschirmfoto 2016-02-14 um 17.34.48

Ich bin voll und ganz zufrieden mit iMovie. Man hat genug Optionen um ein einigermassen „professionelles Video“ zu kreieren/schneiden. Momentan liegt iMovie preislich bei ca. 15€. Ich kann mich leider nicht mehr daran erinnern ob ich es gekauft habe, oder ob es schon auf meinem MAC installiert war. Lohnt sich auf jeden Fall.

Follow me

Ardalan Paymardi

Hi, mein name ist Ardalan Paymardi. Ich bin der Autor, Gründer und Fotograf von apgrafie.
Follow me

Letzte Artikel von Ardalan Paymardi (Alle anzeigen)

Related Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.